Wichtige Rufnummern

Kundenservice
Telefonnummer: 05971 45 – 260

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr

Störungsnummern
Strom: 05971 45 – 200
Gas/Wasser: 05971 45 – 201

Verwaltungsgebäude
05971 45 – 0

Kontakt

KundenCenter
Galerie Borneplatz
Borneplatz 2
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 260
info@swrheine.de 

Stadtwerke Rheine GmbH
Hafenbahn 10
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 0
info@swrheine.de

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote 

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

  • Teilzeit mit 19 Std./Woche
  • unbefristet

Der Einsatz erfolgt in den Hallenbädern Rheine und Mesum sowie im Freibad Rheine.

Ihre Aufgaben:

  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes
  • Überwachung der Wasserqualität/Desinfektion
  • Ausführung technischer Arbeiten, wie Wartung, Bedienung und Überwachung der bädertechnischen Einrichtungen
  • Koordinierung, Überwachung und Durchführung von Reinigungsarbeiten
  • Durchführung von Verwaltungsarbeiten im Bad

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum „Fachangestellten für Bäderbetriebe“ bzw. zum „Schwimmmeistergehilfen“
  • Technische Kenntnisse und Fertigkeiten sowie handwerkliches Geschick
  • Dienstleistungs- und teamorientiertes Auftreten und Handeln ist für Sie selbstverständlich
  • Bereitschaft zum wechselnden Schichtdienst, auch am Wochenende
  • Bereitschaft, Vertretungen in unseren Bädern zu leisten

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Zusammenarbeit in einem netten Team
  • Tarifgerechte pünktliche Bezahlung
  • Gestellung der erforderlichen Arbeitskleidung

Die Arbeitszeit umfasst durchschnittlich 19 Stunden pro Woche und erfolgt im Wechselschichtdienst.

Die Bezahlung für diese Tätigkeit richtet sich nach unserem Tarifvertrag GWE.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens zum 09.03.2019. Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Volker Nöring, Leiter Bäder unter Telefon: 05971/45-250.


Mehrere Aushilfskräfte „Beckenaufsicht“ (m/w/d)

(Student/in bzw. Schüler/in; Mindestalter 18 Jahre).

Der Einsatz erfolgt in den Hallenbädern Rheine und Mesum sowie im Freibad Rheine.

Sie unterstützen den Schwimmmeister bei seiner Arbeit in den Bädern.

Erforderlich ist die Ausbildung als „DLRG-Rettungsschwimmer/in Silber“, wobei die letzte Auffrischung oder die Ausbildung selber nicht älter als drei Jahre alt sein darf.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (gerne auch per E-Mail: personal@swrheine.de) bis spätestens zum 16.03.2019.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Bernd Marschalck unter Telefon: 05971 / 45-330