Wichtige Rufnummern

Kundenservice
Telefonnummer: 05971 45 – 260

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr

Störungsnummern
Strom: 05971 45 – 200
Gas/Wasser: 05971 45 – 201

Verwaltungsgebäude
05971 45 – 0

Kontakt

KundenCenter
Galerie Borneplatz
Borneplatz 2
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 260
info@swrheine.de 

Stadtwerke Rheine GmbH
Hafenbahn 10
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 0
info@swrheine.de

<
Schwimmer im Wasser

Jetzt online Tickets buchen!

Schild mit der Aufschrift Stadtbus Rheine

Stadtbus

Mit dem Bus ins Industriegebiet Nord

Prozentzeichen

Senkung der Umsatzsteuer

Wir geben die Umsatzsteuersenkung an Sie weiter!

Päarchen mit rotem Laptop

Rheine Strom für E-Fahrzeuge

Elektroauto ganz bequem von zuhause aus laden mit 100 % Ökostrom

Päarchen mit rotem Laptop

Bequem und zu jeder Zeit

Hier geht es direkt zum Kundenportal

>






Öffnungszeiten Hallenbäder

(vom 11.08.2020)

In den Sommerferien mussten sich die Besucher der Hallenbäder an die Unterteilung in Zeitfenster gewöhnen. Mit dem Ende der Sommerferien sind wegen der Nutzungszeiten für die Schulen und Vereine Änderungen der Zugangszeiten erforderlich. Dabei muss berücksichtigt werden, dass vor und nach den Gruppennutzungen immer zusätzliche Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchgeführt werden müssen, so dass es gegenüber den gewohnten Zeiten zu Verschiebungen kommt.

Auf Grund der Beschränkung der Gesamtbesucherzahl ist zur Vermeidung von Kapazitätsproblemen ist eine vorherige Online-Reservierung für ein vorgegebenes Zeitraster über die Homepage www.stadtwerke-rheine.de erforderlich. Der Einlass ins Bad ist nur möglich, wenn die E-Mail-Bestätigung auf dem Handy oder als Papierausdruck vorgelegt werden kann. Ein Bezahlsystem ist damit nicht verbunden, der Eintritt kann wie gewohnt über das Kassensystem abgewickelt werden.

Das Erwachsenenbad ab 06.30 Uhr (Hallenbad Rheine) bzw. 06.45 Uhr (Hallenbad Mesum) ist von der Reservierungspflicht nicht betroffen. Für diese Zeiten erfolgt die Registrierung über ein Kontaktformular, das vor Ort oder vorab über die Homepage ausgefüllt und ausgedruckt werden kann.

Vom Eingang bis zur Umkleide muss eine Schutzmaske getragen werden, für die Sammelumkleiden und die Dusch- und WC-Räume gelten ebenfalls Zugangsbeschränkungen. Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung einer/s Erziehungsberechtigten ins Bad. Nach dem Schwimmen muss auf das Haare föhnen im Kabinengang verzichtet werden.

zurück