Wichtige Rufnummern

Kundenservice
Telefonnummer: 05971 45 – 260

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr

Störungsnummern
Strom: 05971 45 – 200
Gas/Wasser: 05971 45 – 201

Verwaltungsgebäude
05971 45 – 0

Kontakt

KundenCenter
Galerie Borneplatz
Borneplatz 2
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 260
info@swrheine.de 

Stadtwerke Rheine GmbH
Hafenbahn 10
48431 Rheine
Telefon: 05971 45 – 0
info@swrheine.de

<
Schwimmer im Wasser

Jetzt online Tickets buchen!

Schild mit der Aufschrift Stadtbus Rheine

Stadtbus

Mit dem Bus ins Industriegebiet Nord

Prozentzeichen

Senkung der Umsatzsteuer

Wir geben die Umsatzsteuersenkung an Sie weiter!

Päarchen mit rotem Laptop

Rheine Strom für E-Fahrzeuge

Elektroauto ganz bequem von zuhause aus laden mit 100 % Ökostrom

Päarchen mit rotem Laptop

Bequem und zu jeder Zeit

Hier geht es direkt zum Kundenportal

>






Wir geben Senkung der Umsatzsteuer kundenorientiert weiter

(vom 02.07.2020)

Wir geben die beschlossene Umsatzsteuersenkung der Bundesregierung vom 29. Juni 2020 in vollem Umfang an unsere Kunden weiter.

Energie- und Wasserkunden der Energie- und Wasserversorgung Rheine GmbH

Strom-, Gas- und Wärmekunden, die im Kalenderjahr 2020 noch nicht abgerechnet wurden, profitieren sogar für das komplette Abrechnungsjahr. Und zwar ist für das komplette Jahr 2020 nur 16 Prozent Umsatzsteuer auf den Arbeits- und Grundpreis zu entrichten. Im Wassertarif sinkt die Umsatzsteuer ebenfalls für das ganze Jahr 2020 von 7 auf 5 Prozent. Wir verzichten zugunsten unserer Kunden bewusst auf eine unterjährige Abgrenzung des Umsatzsteuersatzes und setzen damit das Umsatzsteuerrecht und die Verlautbarung des Bundesfinanzministeriums im Sinne unserer Kunden um. Ein Durchschnittshaushalt, der Strom, Gas und Wasser von uns geliefert bekommt, erhält damit einen Preisnachlass von ca. 70,00 Euro im Jahr.

Der monatliche Abschlagsbetrag ändert sich nicht. Die Berechnung der verringerten Umsatzsteuersätze wird automatisch mit der nächsten Jahresrechnung vorgenommen. Zu viel gezahlte Beträge werden Anfang 2021 erstattet. Die Stichtagsabrechnung erfolgt wie gewohnt zum 31. Dezember 2020. Unsere Kunden müssen selbst nichts weiter unternehmen. Insbesondere ist es nicht notwendig, uns Zählerstände zum 30. Juni 2020 mitzuteilen.

Park- und Buskunden profitieren ebenfalls von der Reduzierung der Umsatzsteuer

Von der Umsatzsteuersenkung profitieren auch die Dauer- und Kurzparker in unseren Parkhäusern. Die Dauerparker werden schriftlich informiert. Für Kurzparker werden die Einstellpreise wie folgt reduziert: In der ersten Stunde von 1,50 Euro auf 1,40 Euro und für die vierte und achte Stunde von 1 Euro auf 90 Cent, so dass Kurzparker immer mindestens in Höhe der Umsatzsteuerabsenkung entlastet werden.

Die Absenkung der Umsatzsteuer von Nahverkehr-Tickets von 7 Prozent auf 5 Prozent wird auch im Bereich des ÖPNV in Rheine komplett - aber zeitlich versetzt - an unsere Kunden weitergeben. Um die Absenkung vertrieblich korrekt umzusetzen, hat der Verkehrsverbund WestfalenTarif, dem auch wir angehören, die Absenkung in den Monaten Oktober bis Dezember 2020 beschlossen. Durch die Verkürzung des Zeitraumes kann die Absenkung für unsere Kunden deutlicher ausgestaltet werden. Bezogen auf die Ticketpreise im Verkehrsverbund ergibt sich eine Absenkung, die im Mittel 3,74% beträgt. In diesem Zusammenhang werden sämtliche Fahrpreise vom Einzelticket, Tagesticket über die 4-er Karte bis zu unserer Abo-Karte „Die Blaue“ entsprechend angepasst. Konkret bedeutet der Preisnachlass, dass „Die Blaue“ von 42,80 Euro auf 41,- Euro (- 4,21% Prozent) und „Die 9-Uhr-Blaue“ von 33,60 Euro auf 31,10 Euro (-4,46 %) im Preis gesenkt werden.

Eintrittspreise in unseren Hallenbädern werden in gleicher Weise angepasst

Die Eintrittspreise in unseren beiden Hallenbädern werden aufgrund der geringeren Umsatzsteuer gesenkt. Die Einzelkarte für Erwachsene kostet ab dem 1. Juli 2020 3,50 Euro statt 3,60 Euro, dies bedeutet eine Senkung von 2,78 Prozent, wobei der Umsatzsteuersatz lediglich um 2 Prozentpunkte auf 5 Prozent gesenkt wurde. Für die Jugendlichen reduziert sich der der Eintrittspreis ebenso um 10 Cent. Auch die Kosten für die Saison- oder Jahreskarte werden angepasst.

Wir geben somit in allen Geschäftsbereichen mit eigener Preisautonomie die Reduzierung der Umsatzsteuer mindestens eins zu eins an unsere Kunden weiter. Dies bedeutet, dass unseren Kunden in Rheine aus dem Konjunkturpaket mehr als 1 Millionen Euro für die genannten Stadtwerke-Leistungen zu Gute kommen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne an die Mitarbeiter im Kundencenter am Borneplatz wenden – persönlich oder telefonisch unter 05971 45-260.

zurück